Mixed Kitecamp 24.5.-31.5.24

AUSGEBUCHT! Nur noch möglich, an Stefan eine Mail zu schreiben und sich auf Warteliste setzen zu lassen.

Der Spot

  • Riesengroßer Stehbereich am Greifswalder Bodden = perfektes Flachwasserrevier. Viel Platz. Besonders gut für Anfänger geeignet.
  • Keine Gezeiten, keine Strömungen, keine bösen Überraschungen. 
  • In der Ecke Deutschlands mit den statistisch meisten Sonnenstunden!


Unterkunft und Verpflegung

  • Campen im eigenen Zelt, Auto oder Camper oder Wohnen im  Appartement. Aufpreis für Appartement hängt von der Zahl der Zimmergenossen ab (2-3) und wird auf Anfrage bei Erik mitgeteilt. 
  • Informationen zum Platz: www.campingplatz-loissin.de.
  • Frühstück, Mittagsimbiss und Abendessen (z.B. Grillen...) mit Getränken inklusive.
  • Vor und nachbereiten der Mahlzeiten machen wir gemeinsam.

 

Kiten

Ewigkite arbeitet mit der Kiteschule www.kitesafe.de und www.kitescholle.de zusammen. Für Anfänger bieten wir gemeinsam an:

  • Kitekurs Praxis an allen Tagen mit Wind. Letzter Tag nur Materialleihe.
  • Kitekurs Theorie.
  • Sehr gut ausgestatteten Materialpool inkl. Boards, Kites, Trapez, Neopren.
  • 2 Personen pro Kite zu Beginn des Anfängerkurses.
  • Gern erstellen wir eine IKO-Kite-Lizenz entsprechend dem Ausbildungsstand zum Kursende. (Benötigt man zum ausleihen von Material an anderen Spots)
     

Im Fortgeschrittenenpreis enthalten bietet sie: 

  • Tipps und Tricks in Theorie und Praxis.
  • Fortgeschrittene (= selbständige Kiter) können den Materialpool von Ewigkite nutzen, sollen aber grundsätzlich ihr eigenes Material einbringen und nutzen (Kites, Boards, Neoprensachen, Trapez, Helm, Weste...). Bei Fragen im Vorfeld bitte mit Erik absprechen!

Wenn ein Fortgeschrittener keine eigene Ausrüstung mitbringt und auf den Materialpool von Kitesafe (Kites, Boards, Neopren, Weste, Helm, Trapez) zurückgreifen möchte, bedeutet dies einen Aufpreis von 350 Euro für die ganze Woche. 


Die Kiteschule empfiehlt Anfängern und Fortgeschrittenen, Neoprenschuhe am Start zu haben. Eine unverbindliche Vorbestellung in eigener Schuhgröße ist in der Anmelde-Maske möglich. 

 

Und dann gibt's immer die Morgenrunde:

  • Meinungen austauschen, neues Denken - wir besprechen, was dich interessiert: Du schlägst Themen vor. Diese stehen zur Wahl. Zum Thema in der Runde wird, was die meisten Stimmen bekommt.
  • Quer gedacht: Was die Bibel zum Thema sagt.

 

Wenn mal kein Wind weht:

  • Spikeball
  • Mini-TT
  • Radtour
  • Entspannen
  • Stand-Up-Paddling / SUP-Polo zum Freundschaftspreis.
  • usw.

Meinungen aus vorherigen Camps: 

  • Zum Kiten: „Super Material!“, "Tolle Kitelehrer!", "Top Spot!"
  • Zu den Gesprächsrunden: „Sehr offen, persönlich, bereichernd“, "Ich habe meinen Focus erweitert!", "Haben mich sehr angesprochen", "Menschlich, praktisch, interessant und gut vorbereitet", "Ich habe mehr Mut, auf Neues zuzugehen."
  • Zum Essen: "Top! Brötchen zum F., Grillen… perfekt!"
  • Zum Campingplatz: "Schönes und hübsches Fleckchen auf dieser Welt." "Perfekt gelegen direkt hinterm tollen Strand, sauber, ruhig, klasse Platz."

 

Der Preis:

Camping im Lager in unmittelbarer Strandnähe im Auto, Zelt oder Camper:

  • Für Anfänger: Verpflegung inkl. Getränke, Programm, Kitekurs bei Kitesafe / Kitescholle inklusive komplettes Leihmaterial: Kites, Boards, Neopren, Trapez, Helm, Safety leash, Funkschulung, Lizenz je nach Stand zum Abschluss. Eigene Anreise. Preis: 695 €.
  • Für Fortgeschrittene (selbständige Kiter): Verpflegung inkl. Getränke, Programm, Kite- und Boardleihe aus dem Materialpool von Ewigkite, begleitetes Kiten mit Kitesafe, eigener Neopren, eigenes Trapez, eigener Helm, eigene Neoprenschuhe, eigene Anreise. Preis: 550 €.

Appartement am Eingang des Campingplatzes

Ein bis zwei Appartements stehen zur Verfügung, bis sie ausgebucht sind. Sie können mit ein bis zwei bzw. ein bis drei Personen belegt werden. Die Preise hierfür liegen 

  • mit Anfängerkurs zwischen 980 und 1300 Euro.
  • für Fortgeschrittene zwischen 820 und 1090 Euro. 
    BItte frühzeitig buchen, Genaueres gibt es bei Erik, begrenztes Angebot.

Wir empfehlen, im Camp zu wohnen und im Zelt, Auto oder Camper teilzunehmen.

Bei kurzfristiger Absage eines Teilnehmers (bis zu 6 Wochen vorher) erbittet Ewigkite 100 € zur Deckung der Kosten, sofern keine Ersatzperson gefunden wird (d.h., wenn keine Wartelisten bestehen oder eine andere Person vermittelt werden sollte). 

Leitung: Gerd Borau und Stefan Mattheis 

Anmeldung

Gerd Borau

Stefan Mattheis